AV+Astoria - Zur Startseite
Schriftgröße:

Drucken

News

Erfolgreiche PSO-Rezertifizierung 2013!

22. Februar 2013

Die Einhaltung der ISO-Norm 12647-2 – ProzessStandard Offsetdruck (PSO), geprüfter Qualitätsbetrieb – schreibt eine regelmäßige und strenge Überprüfung der zertifizierten PSO-Betriebe vor. Das AV+Astoria Druckzentrum hat die Rezertifizierung am 23. Jänner 2013  in gewohnter Qualität und Souveränität gemeistert. Daher wurden der PSO-Qualitätsdruck bestätigt und die Zertifizierung bis 2015 verlängert.

Bei den (Re-)Zertifizierungen zur Erlangung bzw. zum Erhalt des PSO-Standards müssen die Druckereien umfangreiche Aufgabenstellungen meistern. In der Druckvorstufe wird u. a. geprüft, ob der professionelle Umgang mit dem Farbmanagement beherrscht wird. Konkret heißt das, dass Bilder mit unterschiedlichsten Farbprofilen korrekt in die Ausgabebedingungen Papierklasse 1 & 2 (gestrichen, glänzend und matt) sowie Papierklasse 5 (ungestrichen gelblich) separiert werden müssen. Auch falsch zugewiesene Bildprofile müssen dabei identifiziert und korrigiert werden. Des Weiteren werden Aufsichtsvorlagen möglichst originalgetreu repoduziert sowie farbverbindliche Proofs (Prüfdrucke) von komplexen Testdruckformen erstellt.

Druckform, PSO-Zertifizierung 2013Im Druck selbst wird die Testform gemäß den Vorgaben des ProzessStandard Offsetdruck gedruckt. Stichproben des Testdrucks werden bei der Prüfung selbst kontrolliert und später nochmal vom Zertifizierungsunternehmen einer dreifachen Farbortmessung unterzogen, um Schwankungen zu minimieren. Die nebenstehende Abbildung der diesjährigen Zertifizierungstestform demonstriert recht anschaulich den hohen Anspruch der Qualitätsprüfung bei der Zertifzierung.

Wir freuen uns sehr, dass uns der Prüfer von Print X-Media ein großes Lob für die Professionalität bei der Rezertifizierung ausgesprochen hat.